Fandom

Scratchpad

Abenteuer: AB 110b

215,676pages on
this wiki
Add New Page
Discuss this page0 Share

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.

Sub Rosa Dictum

(Achtung, die folgenden Informationen sind gänzlich MEISTERINFORMATIONEN!)


Autor: Frank Wilco Bartels
Umfang: 3 Seiten
Zeit und Ort: Abreise zwischen dem 15. Pereine 33 Hal und dem 15. Praios 34 Hal, etwa einen Monat auf dem Weg zwischen Vinsalt und Zorgan


Inhalt:
Als sich kurz nach Kaiser Hals Thronbesteigung Aranien anschickte, sich vom Mittelreich unabhängig zu erklären, wurde vom damaligen Vinsalter König dessen Tochter - die jetzige Amene Horas - als Diplomatin entsandt. Zwischen Amene und der damaligen Fürstin Araniens - Sybia - entwickelte sich aufgrund einer ähnlichen Weltsicht eine hochherschaftliche Freundschaft, die jedoch unter der Entfernung und den jeweiligen Staatsaufgaben im Laufe der Zeit erkaltete.
Die Helden werden nun in eine Gesandtschaft verwickelt (entweder durch direkte Anwerbung oder indem sie der Gesandtschaft unterwegs aushelfen), die ein kleines Geschenk vom Vinsalter Hof nach Aranien bringen sollen. Das Geschenk besteht aus einer magisch stark gesicherten kleinen Truhe, zu der ein passender Schlüssel beigefügt ist.

Während die Helden die Truhe nun am Rand der vom grade angebrochenen Jahr des Feuers ins Chaos gestürzten Kernprovinzen des Neuen Reiches vorbeitransportieren - und dabei eventuell den Menschen in Not helfen oder von deren Panik bedroht werden - werden sie andrerseits von einem Einsatztrupp aus Al'Anfa beschattet. Dessen Mitglieder versuchen entlang des Weges mehrfach, in Besitz des von ihnen einerseits als materiell, andrerseits als diplomatisch wertvoll angesehenen Geschenkes zu kommen und werden so zum ständig drohenden Schatten.

Wenn den Helden die Auslieferung schließlich gelingt, stellt sich das Geschenk in der Truhe als neugezüchtete Rosensorte heraus: den Helden verschließt sich zwar die genaue Bedeutung der Gabe, aber die ehemalige Fürstin Sybia scheint hocherfreut und gerührt.

Allein anhand der Kürze des Szenarios und der Länger der abgehandelten Zeit erkennt man, dass hier der Spielleiter noch eine Menge an Einzelheiten auszuarbeiten oder zu improvisieren hat. Sicherlich eine sehr gute Gelegenheit, um eine eigentlich 'horasische' Kampagne auch die Schrecken des Jahres des Feuers vorzuführen.


Aventurischer Bezug und Hintergründe:
Einem alten (und in diesem Boten erstmalig publizierten ...) Spruch zufolge heißt es Sub Rosa Dictum oder übersetzt Was wir hier kosen, bleibt unter den Rosen, so dass unter dem Zeichen der Rose (oftmals plastisch auf einen (Verhandlungs-)Tisch plaziert oder an die Decke von Verhandlungsräumen gehangen) gesprochenes gegenüber der Außenwelt verschwiegen wird.

Also on Fandom

Random wikia