Fandom

Scratchpad

Abenteuer: AB 117

216,210pages on
this wiki
Add New Page
Discuss this page0 Share

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.

Blutiger Sand

(Achtung, die folgenden Informationen sind gänzlich MEISTERINFORMATIONEN!)


Autor: Mark Günzel
Umfang: 4 Seiten
Zeit und Ort: Pereine 1028 BF, Samra bis Anchopal und dortselbst


Inhalt:
Im Zuge der jüngsten Auseinandersetzungen zwischen der mittlerweile gefallenen Heptarchie Oron und Aranien wurde die Herrscherin der Stadt Anchopal, die Sultanin Mara ay Samra, entmachtet. Die Stadt wurde der Obhut der Pereinekirche überstellt. Maras Sohn Shaykaban nun ist ein tiefgläubiger, grade initiirter Pereine-Geweihter - der nach einer Pilgerreise von Samra nach Anchopal dort sein Geburtsrecht auf friedliche Weise einfordern will. Da die Reise gefährlich und der junge Mann in seinem starken Glauben womöglich zu naiv zum Überleben der Gefahren ist, werden die Helden seitens seiner Mutter als heimliche Bedeckung angeheuert. Die Helden nehmen also als Pilger an dem Zug des jungen Geweihten teil. Mit dabei sind auch noch dessen weiser Lehrmeister sowie ein Agent Sultan Hasrabals, der das Ankommen des Geweihten in Anchopal verhindern soll - wobei besagter Agent jedoch vor einem einfachen Meuchelangriff zurückschreckt.

Das Szenario beginnt mit einer eher ausführlichen Beschreibung der Pilgerreise und ihren Stationen, die die Geschehnisse der jüngsten kriegerischen Auseinandersetzung in dem Gebiet noch einmal beleuchtet und zudem den Charakter des jungen Geweihten als gutgläubig, aber auch unpragmatistisch darstellt.
Nach fast einmonatiger Reise auf einem klassischen Pilgerfahrt kommt die Gruppe in Anchopal an. Doch dort ist die Lage unruhig - momentan gibt es grade ein Mordserie, die die Stadt in Atem hält. Auch den Helden gelingt es nicht, den Mörder dingfest zu machen, da dessen Spuren höchst mysteriös sind. So geht die Mordserie weiter und geht durch die Honoratioren der Stadt, bis es schließlich auch die beim Volk beliebte Kadi (Richterin/Stadtanwältin) der Stadt erwischt. Die Stimmung in der Stadt kocht hoch, die Wut richtet sich gegen die Herren der Stadt, die die Verbrechensserie weder aufklären noch anderweitig stoppen können. Zudem pöbelt man gegen die in Aranien ohnehin ungeliebten Magier, die in Anchopal in Form des Ordens der Grauen Stäbe ein Ordenshaus unterhalten. Auch der Schutzbefolene der Helden, Shaykaban, ist nicht gut gelitten.

In dieser Situation beruft Shaykaban eine Versammlung der wichtigsten Personen der Stadt ein, in der es zu einem Eklat kommt. Der aufbrausende Vertreter der Grauen Stäbe ereifert sich ob der Anschuldigungen gegen seine Orden und hebt versehentlich einen alten Schutzspruch, der mit Gründung der Ordensburg über die Stadt gelegt wurde, auf. Zeitgleich entdecken die Helden Hinweise darauf, dass die Mordserie die Handschrift Sultan Hasrabals trägt, der bereits vorher versucht hatte, sein Herrschaftsgebiet auf die Stadt auszudehnen.
Nach der (auch für ihn letztendlich überraschend kommenden) Aufhebung des Schutzzaubers nun kann er seine vollen magischen Machtmittel gegen die Stadt einsetzen, und diese in einem blutigen Handstreich erobern.
Den Helden kann es als Handlanger Shaykabans allenfalls gelingen, die Religionsfreiheit für die pilgerstadt herauszuhandeln, bevor diese vor dem Sultan kapituliert. Damit endet das Abenteuer für die Helden. Shaykaban mag in der Zukunft eine weitere Rolle spielen.

Grade der erste Teil des Szenarios - die Pilgerreise nach Anchopal - ist eher wie eine Spielhilfe ausführlicher ausgestaltet. Die Geschehnisse in der Stadt jedoch - insbesondere eine mehrwöchige Mordserie wie deren politische Wellen, müssen vom Spielleiter selbst ausgestaltet werden. Insofern doch eher ein Szenario für erfahrene Spielleiter mit entsprechendem Hintergrundmaterial (zu dem allerdings im Anschluss an das Szenario nich Quellenhinweise gegeben werden: diverse AB, Land der ersten Sonne).


Aventurischer Bezug und Hintergründe:
Die Machtbestrebungen von Sultan Hasrabal sind mittlerweile legendär und ziehen sich durch zahllose Publikationen.

Also on Fandom

Random wikia