Fandom

Scratchpad

Abenteuer: AB 123a

215,819pages on
this wiki
Add New Page
Discuss this page0 Share

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.

Danos und Tsalinde - Das Vermächtnis der alten Dame

(Achtung, die folgenden Informationen sind gänzlich MEISTERINFORMATIONEN!)


Autor: Phillip Seeger und Jürgen Suberg
Umfang: 3,33 Seiten
Zeit und Ort: 1030 BF, Grafschaft Hartensteen, Garetien


Inhalt:
Die Lage in der Grafschaft Hartensteen ist verworren. Seit die alte Gräfin von ihrem Sohn kurzerhand abgesetzt und in ein Traviakloster verbracht wurde, kämpfen die Geschlechter von Hartensteen und Quintian-Quandt um die Grafenwürde. In dieser Lage nun verlieben sich zwei Sprösse der Familie ineinander und werden von Tsa gesegnet. Das Kind wird in aller Heimlichkeit geboren, und da beiden Familien der Erbprinz ein Dorn im Auge wäre, wird es als angebliche Waise zu seiner Großmutter ins Traviakloster gegeben.
Die Romanze der beiden Adelsspröße kommt schließlich an das Licht, beide sterben darauf einen vorzeitigen Tod. Der Verbleib ihres Kindes wird jedoch den streitenden Adelsfamilien vorerst nicht bekannt.
Die alte Gräfin nun fürchtet um die langfristige Sicherheit und nimmt mit einem alten Freund Kontakt auf, einem Baron in Weiden. Dieser erklärt sich bereit, den Jüngling auf seine zukünftige Rolle als Graf vorzubereiten.

Die Helden werden angeheuert, den Jungen aus dem Travia-Kloster zu befreien. Dies stellt nur geringe Schwierigkeiten dar, handelt es sich doch bei dem Jungen für alle Anwesenden um einen armen Waisenjungen. Als dessen Verschwinden jedoch bemerkt wird, zählen beide Adelsfamilien eins und eins zusammen und endsenden Verfolger. Zudem führt der Weg der Helden an der Wildermark vorbei. Und die Heimlichkeit ihrer Flucht wird durch einen unleidigen Zweijährigen bedroht, mit dem man eben noch nicht argumentieren kann - dem Schutzbefohlenen der Helden. Irgendwann kommt es schließlich zum Endkampf.

Ein nettes kleines Szenario für Zwischendurch. Positiv zu vermerken ist die Ausstattung des Abenteuers mit einer Zeichnung des Klosters und einer Landkarte der Region.


Aventurischer Bezug und Hintergründe:
Die Auseinandersetzung um die Grafschaft Hartensteen wird auch in der Spielhilfe Das Herz des Reiches (S 75ff) thematisiert.

Also on Fandom

Random wikia