Fandom

Scratchpad

MP China Reise

215,933pages on
this wiki
Add New Page
Discuss this page0 Share

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.

Welcome to the MP China Reise mini wiki at Scratchpad!

You can use the box below to create new pages for this mini-wiki. Make sure you type [[Category:MP China Reise]] on the page before you save it to make it part of the MP China Reise wiki (preload can be enabled to automate this task, by clicking this link and saving that page. Afterwards, you may need to purge this page, if you still see this message).


Informationen über MP China Reise.

Intro

Warum Yunnan 云南?

  • Land südlich der Wolken (die sich in Sichuan oft sammeln ...)
  • Provinz der ethnischen Minderheiten (ca. 25)
  • tolle Landschaft!
  • (noch!) Ursprünglichkeit
  • weiterer Staudamm in Planung

Schedule

  • Reiseplanung:
    • Termin: 7.10. (So) -27.10. (Sa)
    • Tagesgenaue Planung:
      • 07.10. (So): Flug FRA - Beijing (20.15-11.35) CA932
      • 08.10. (Mo): Ankunft 11.35, weiter nach Kunming 昆明 (16.25-19.35) CA1431
      • 09.10. (Di): Kunming, Teil 1
      • 10.10. (Mi): Kunming, Teil 2 Shilin (Markttag)
      • 11.10. (Do): Kunming, Teil 3
      • 12.10. (Fr): Kunming, Teil 4
      • 13.10. (Sa): Kunming, Teil 5 Weiterfahrt nach Dali am Nachmittag (5h), erste Eindrücke
      • 14.10. (So): Dali Teil 1
      • 15.10. (Mo): Dali Teil 2 (Shaping Markt)
      • 16.10. (Di): Weiterfahrt nach Lijiang (3h), Nachmittag: Lijiang erste Eindrücke
      • 17.10. (Mi): Lijiang Teil 1
      • 18.10. (Do): Lijiang Teil 2
      • 19.10. (Fr): Lijiang Teil 3
      • 20.10. (Sa): Lijiang Teil 4
      • 21.10. (So): Weiterfahrt nach Zhongdian (reine Fahrzeit 5h,falls möglich über Tigersprungschlucht, sonst direkt) , Ankunft später Nachmittag
      • 22.10. (Mo): Zhongdian
      • 23.10. (Di): Zhongdian - Kunming 昆明 - Shanghai 上海 (8.35-9.35 + 12.45-15.35) MU5809 + CA1798, dann: Shanghai erste Eindrücke
      • 24.10. (Mi): Shanghai Teil 1
      • 25.10. (Do): Shanghai Teil 2
      • 26.10. (Fr): Shanghai Teil 3
      • 27.10. (Sa): Rückflug SHA - FRA (11.20-17.00) CA935 FRA - NUR (19.36-21.59)
      • 28.10. (So): Jetlag auskurieren ...
  • professionelle Veranstalter führen bis Mitte/Ende Okt. noch Reisen in das Gebiet durch; später dürfte es zu kalt sein (Höhenlage, Schnee!)

Allgemeines

Visum/Einreise:

  • Reisepass: 6 Monate gültig, 1-2 Passbilder braucht man ebenfalls
  • http://www.visumdienst.de (ca. 40 Euro insgesamt, davon ca. 20€ Konsulargebühren)
    • etwas weniger bei Sammelbestellung (Portoersparnis)
    • Antragsformular von http://www.visumdienst.de/pdf/china/Antrag.pdf ausfuellen
    • soll man Gruppenvisum bestellen? Preis 30€, das wäre günstiger als Einzelvisum. Aber wie sind die Bedingungen? Ab wievielen Personen geht das?
    • das wird angeboten unter http://www.sileigh.de/index.php?path=content/service/&do=visumservice
    • Visum frühestens Mitte Juli bestellen da nur 3 Monate gültig ab Erteilung (ich habe die 3-Monatsfrist nochmal geprüft anhand der 3 Chinavisa in meinem Pass: es gibt ein Issue Date und ein Enter Before Date. In allen Fällen ist die Zeitspanne 3 Monate bei mir)!

Geld:

  • Am besten: Kreditkarte; sollte jeder haben
  • am zweitbesten: Bargeld (kann man überall tauschen, aber muss man immer rumtragen); für den ersten Umtausch am Flughafen (SHA oder Kunming) sollte man schon einen Bestand mitnehmen
  • am drittbesten: Reiseschecks (sind zwar diebstahlgeschützt, kann man nur selten einlösen!)

Anreise:

  • Rail&Fly (schon mit dem Flug zusammen bestellen!) 25€
    • Treffpunkt ist beim Checkin in Terminal I bis ca. 18.30 (_sehr_ wahrscheinlich in Halle B, lässt sich momentan über http://www.fraport.de noch nicht genauer feststellen). Ich (fsn) stoße erst in FRA zu Euch weil vorher noch beim Segeln.
    • Anreise von ER: am besten:
      • ER ab: 15:02 (Gleis 4)
      • N an: 15:20 (Gleis 13)
      • N ab: 15:32 (Gleis 6)
      • FRAPORT an: 17.55 (Gleis 6 Fernbh)
    • alternativ:
      • ER ab: 14:04 (Gleis 4)
      • N an: 14:20 (Gleis 9)
      • N ab: 15:01 (Gleis 6)
      • FRAPORT an: 17:22 (Fernbahnhof Gleis 7)
      • Wenn man später los fährt kommt man erst 19.22 im Fernbahnhof an, von dem man noch eine ganze Weile laufen muss bis zum Terminal ...)
    • Anreise von Bad Nauheim:
      • BN ab: 16:00 (Gleis 1)
      • FB an: 16:05 (Gleis 8)
      • FB ab: 16:12 (Gleis 2)
      • FM an: 16:33 (Gleis 15)
      • FM ab: 16:42 (Gleis 8)
      • FA an: 16:57 (Gleis 7)
  • http://www.sileigh.de
  • Rückreise:
    • FRAPORT ab: 17:36 (Fern 4) - N an: 19:59
    • FRAPORT ab: 18:01 (Fern 4) - N an: 20:24
    • FRAPORT ab: 19:36 (Fern 4) - N an: 21:59
    • zw. 18:01 und 19:36 nur eine Verb. mit 3x Umsteigen, die erst um 21.49 ankommt!
  • nach Kunming am besten auch AC oder China Southern, weil dann meist 50% Rabatt
  • Hostel in Kunming per E-Mail vorab reservieren

Rückreise:

  • Zhongdian - Kunming - SHA
  • 3 Tage Shanghai
  • SHA - FRA: 11.20-17.00 tägl.


Krankheiten/Impfungen:

  • Malaria: Moskitos, zu vermeiden (kommt nur bei Höhe <1500m vor!)
  • Gelbfieber: Moskitos, zu vermeiden!
  • Dengue Fieber: Moskitos, vermeiden!
  • Japanische Enzephalitis: ländl. Gegend, Sommer, Moskitos, vermeiden!
  • Bilharziose: stehende Gewässer, vermeiden!
  • Durchfall: nur "sicheres" Wasser trinken, Durchfallmittel Immodium
    • Wirkstoff Tinidazole, welches Medikament?
  • Tollwut,koennen wir das Problem damit als gelöst betrachten?
  • Hepatitis A/B: unbedingt impfen!
  • Typhus: unbedingt impfen!

Karten:

  • www.maps-of-china.net: Yunnan + Kunming
    • Die Landkarte der Provinz Yunnan: [1]
  • in Papierform über Amazon nur Südchina 1:4.000.000 zu haben
  • Gut ist die Nelles Karte "China South", die von Myanmar bis kurz vor Taiwan alles abdeckt (also auch Yunnan). Sie hat den Massstab 1:1,5 Mio. Laut dieser Karte (Edition 2006) ist inzwischen eine Schnellstraße "under construction", die Dali mit Lijiang verbindet.
  • Kriterien Unterkunft:
    • Auf Indiviualtouristen eingestellt (Backpacker), dann gibt es keine Sprachprobleme
    • per E-Mail reservierbar
    • Pickup Service
    • können Bustickets oder Ausflüge organisieren
    • (bezahlbarer!) Laundry Service
    • toll wäre auch: (bezahlbarer!) Internet Access
    • und: Geldwechsel (Fahrt/Gang zur BoC kostet viel Zeit, die man sinnvoller nutzen könnte ...)

Eingabe der Schriftzeichen mit dem Tool unter http://www.mydict.com/ (erst 2. Tab klicken, dann rechten Button)

Sightseeing

Interessante Orte (ca. 15 Tage inkl. den Wegen, Tour OP braucht nur 9, aber dann fliegt man recht viel ...):


昆明 Kunming (Vorwahl 0871)

  • Bei der Ankunft:
    • Im Flughafen schon Karte besorgen (CITS) und Geld wechseln
  • Sehenswürdigkeiten:
    • 西寺塔 West Pagode (eine von 2 P. im Süden), 9-19h
    • 圆通寺 Yuan Tong Tempel (Tempel der Vollkommenheit), 8am-5pm
    • 云南省博物馆 Yunnan Provincial Museum, 9.30am-5.30pm: Ethnic minorities, Buddhist art, mit Bus Nr von von Camellia
    • 翠湖公园 Green Lake Park, 6am-6pm: So am lebendigsten, einer der schönsten 10 in China!
    • moslemisches Viertel bei Shuncheng Jie: getrocknete Kadaver, Fladenbrot+Rosinen, Woks mit Kaffee, Gebetsteppiche
      • 南城清真寺 Nancheng Moschee (grünes Minarett, von Weitem zu sehen)
      • Haustiermarkt (hinter der Moschee) : seltene Tiere aus Xishuangbanna, Münzen, Bambuspfeifen
      • 文庙 (Wen Miao) Konfuzianischem Tempel
    • 昆明市博物馆 Stadtmuseum 10-16h, Mi-So (Osttempel+Westtempel)
    • 大观公园 Daguan Park: von Qing Kaiser angelegt, Vergnügungspark, Imbissstaende, Pavillon mit Aussicht auf die Westberge


  • Resourcen:
    • Karte Stadt: Loose S.927

KunmingStadtLow


  • Sightseeing Umgebung Kunming:
    • 筇竹寺 Bamboo Temple Qiongzhusi: 12Km nordwestlich, Buddhistische Statuen, u.a. die berühmten 500 Arhats!
      • am interessantesten: Heilong Jan
    • 西山 Westberge (Xi Shan), hier
      • 三清阁 Sanqing Pavillon, in der Nähe
      • Nie Er Grab (komponierte die chinesische Nationalhymne)
      • 龙门 (Longmen) Dragon Gate
    • 大观公园 Grand View Park: Lake Dian (Dian Chi): Aussichtsturm, Pavillons, buddhistischer Tempel
    • 云南民族村 Yunnan Nationalities Museum/Village (9-16.30 Di-So): repräsentiert alle (25) ethnischen Minderheiten Yunnans
    • 黑龙潭 Black Dragon Pool (11 Km Nördlich): Zypressen, Taoistische Pavillons, tolle Sicht auf die Berge!
    • 石林 Tagesausflug Shilin (120km südöstlich): Mi ist Markttag, Trachten
      • Stone Forest (Naigu ist der größte!); Y50 Eintritt, Stimmung ist abends am schönsten!
        • Schwertspitzenteich
    • 安宁温泉 Quellen Anning (Anning Wenquan, 40km südlich von Kunming): optional, Wellness
      • spazierengehen, z.B. zu Cao-Xi (Tempel)
  • Resourcen:
    • Karte: S. 653

KunmingUmgebungLow

  • Entertainment:
    • Kunming Theatre: Song & Dance


Camellia

Camellia Kunming

    • Yunnan Jixie Binguan: laundry, shuttle to Busterm/Airport, bike rental; d 138-158, q 150
    • JuHe Kunming (94 Cuihu Nan Lu, 517 5395, mailto:youthhostel.km@sohu.com, q Y25, d Y??)
  • Essen:
    • Essensstände bei Dongfeng Lu oder Shuncheng Jie (in der Naehe von Dongfeng Xilu)
    • Happy Fish: all u can eat, viele Studenten, riesige Auswahl!
    • Mengzi Across the Bridge Noodles: Kunming spec. one of the best in town
    • muslimische Restaurants in Shuncheng Jie
    • Vegetarisches Restaurant: Yuantong Jie (Loose 933)
    • Zheng Xin: Dongfeng Lu (Loose, S.934)

Sonstiges:

  • Tour-OP:
    • Mr. Chen's Tour (318 8114) in Camellia Hotel: Trips to almost anywhere (in diesem Fall wohl Shilin + Weiterfahrt)!
    • 中国銀行 BoC: Beijing Lu/448 Renmin DongLu (Mo-Fr 9-11.45+14.30-17.30)
      • kleine Zweigstelle: Huancheng Nan Lu
      • oft tauschen Hotel z. gleichen Kurs
    • Maps: Xinhua Bookstore (Nanping Jie)

大理 Dali (Vorwahl 0872)

  • Sehenswürdigkeiten Dali+Umgebung:
    • 三塔寺 3 Pagodentempel (Santa Si, nicht weit vom Nordtor)
      • älteste in südwest China, Temple, toller Blick auf den See!
      • von der Ferne besichtigen, Eintritt lohnt nicht!
    • Südtor+Markt dort (i.d. Stadt)
      • Südtor: gemütliches Teehaus, guter Überblick
      • untern dem Tor: Kunsthandwerksviertel
      • Markt bei Huguo Lu,westl. Teil (i.d. Stadt): Marmor, Batik
    • 小菩陀寺 Xiaoputuo Si (kleiner Putuo Tempel), bei Wase 挖色 (am anderen Ufer des Sees)
    • 中和寺 Zhonghe Tempel (beim Cang Gebirge)
      • steiler Berg, tolle Sicht auf Erhai Hu+Dali, mit Lift (Y20)
    • 喜洲 Xizhou Village: ursprüngliche Bai Architektur
    • 洱海 Er Hai (Vorsicht: hier Bilharziose Gefahr!)
    • 沙坪 Option: Montags ist der Markt in Shaping 10-14.30h (Gewürze, Vieh, Textilien ...), unterwegs
      • 周城 Zhoucheng: hier Drachenquellentempel (toller Bai Tempel!)
  • Material
    • Loose, S. 951
    • Loose, S. 955: Umgebung
  • Übernachtung+Tibet Essen:
    • 吉姆藏式酒店 大理古城 绿玉小区玉苑巷4号 Jim's Tibetan Hotel ( 0872-2677824 or

2440014, mailto:jimstibetanhotel@gmail.com): d 300, tr 350) Gebucht

JimsHotel

Jims Hotel Dali

  • 中国銀行 BoC: Zhongguo Yinhang, Trav cheques+ ATM (all major Cred Cards)


DaliStadtLow DaliUmgebungLow


丽江 Lijiang (Vorwahl 0888):

  • Volksgruppe der Naxi: http://de.wikipedia.org/wiki/Bai
    • Dongba=Ritualexperten, einige der wenigen Gruppen mit Schrifttum
    • Religion(en): Bön+Vajrajana
    • kommen aus Westtibet
  • Sehenswürdigkeiten:
    • 四方街 (Sifang Jie) Alter Markt im Stadtteil Dayan: hier Naxi Frauen in traditionellem Dress, Canals, Bridges, Coble Stone
    • 黑龙潭公园 (Heilongtan Gongyuan) Teich d. schwarzen Drachen: Blick auf Jade Dragon Snow Mountain (Yuelong Xueshan); kann man evtl. laufen vom Zentrum aus
    • 狮子山 Löwenberg (west. von Sifang), Aussicht!
    • 白马龙潭 Baimalong Tan (Pavillon am südl. Ende der Alstadt)

LijiangStadtLow LijiangStadtIILow

  • Umgebung Lijiang:
    • 白沙 Baisha (10km nördlich): noch sehr ursprüngliches Naxi Dorf, früher Naxi Hauptstadt
    • 玉龙雪山 Yuelong Xueshan: ("Seilbahnausflug"), hier vorallem Yak Meadow (ca. 4.500m!) + Cloud Fir; 35km von L.
      • angeblich kostet ein Van für bis zu 6 Personen Y150 pro Tag, das wäre toll weil wir dann die Zeiten selbst bestimmen könnten und nicht irgendwelche Zwangs-Shopping-Pausen machen müssten wie es bei kommerziellen Ausflügen für Touristen der Fall ist.
      • von Bus 7 (von Minzu Lu/Fuhui Lu) wird es wohl auch angefahren, aber das Problem ist dann evtl. die Heimreise
      • Dry Sea Meadow Y160: 3.050m
      • Cloud Fir Meadow Y40: 4.506m, Aussicht auf die Gletscher, höchste Seilbahn der Welt!
      • Yak Meadow: 3.500m, Snowflake Lake tolle Aussichten
    • 虎跳峡 Tiger Leaping George: Walnut Garden
      • Zunaechst Stop in Walnut Garden (Walnut Garden Inn besuchen), dann weiter nach Qiaotou
      • von dort gleich weiter nach Zhongdian? (Tiger Leaping Gorge liegt am haslben Weg dahin!). Qiaotou liegt auf dem Weg nach Zhongdian, insofern wäre ein Stopover _sehr_ praktisch. Das Problem ist nur: was macht man mit dem Grepäck während wir in Waltnut Garden sind? Das sollte man mit dem Wirt in Lijiang gleich nach der Ankunft dort besprechen.
    • 石鼓 Optional Dorf Shigu (70 Km westlich=Steintrommel): erste Biegung des Yangtse, Taxi oder organisiert
    • 鹤庆 optional Dorf Heqing (46km südlich von Lijiang): komplett erhaltenes Holzhaus aus der Ming Zeit (1368-1644)
  • Resourcen:
    • Karte Lijiang: Loose 957

LijiangUmgebungLow

  • Übernachtung:
    • 古城青年旅馆 Ancient Town Youth Hostel (Gucheng Guoji Qingnian Luguan, Tel. 510 5403, mailto: yjjekhn610@163.com , 44 Mishi Xiang, d with bath 60-120, tr with bath 90-150): watch sunset over Yulong Xueshan!!! (Zeichen: LP 668)
    • Inn of the first Bend (Diyiwan Kezhan, 518 1688, s/d/tr 80/80/90): 200 Jahre alt
    • 东巴豪斯 Dongba House (Dongba Haosi Binzhan, 518 7630, mailto:dongbahouse@hotmail.com, 16 Xinyi Jie, d with bathr: Y60): very good service, internet, bike rental, Tibetan owner
    • Wang Gu Youth Inn (Wanggulou Qingnian Kezhan, 512 9773, Xinhua Xie, d with bathr Y100): great views on town from restaurant, quiet


  • Essen:
    • Lamu's House of Tibet (Xizangwu Xicanting, 139-8704-9750, Adresse: 56 Yinyi Xie): Momos!
    • Naxi family Cafe (Honglou Canguan, 70 Xinyi Jie): trad. Naxi food (esp. ham, fried cheese)
    • Monkey bar (511 8817, reserv. before 3pm!, near Xinhua Xie): Essen: je nachdem was es am Markt gerade gab, tolles Ambiente (Antiquitäten)
    • Bar: Camel Bar


  • Entertainment:
    • 纳西古乐会 Naxi Orchestra (Naxi Guyue Hui, Naxi Music Academy,Y50-Y100,8pm, better book seats in adv!): trad. Instrumente, Musik wie sie im alten China klang
  • Geld
    • 中国銀行 BoC: Xin Dajie, besser aber
    • 中国銀行 BoC in the old town (Zhongguo Yinhang; Dong Dajie): with ATM

Rückbestätigung für den Flug Zhongdian - Kunming machen:

Tel von China Eastern: 86-21-95808 Webseite: http://www.ce-air.com/cea2/en_US/homepage



  • 中甸 Zhongdian, 1d (Vorwahl 0887)
  • 松赞林寺 Kloster Jietang Songlin (ist identisch mit Ganden Sumtseling Gompa oder auch Songtsalin): der "kleine Potala" (Budala Gong)
    • 300 Jahre altes tibet. Kloster, 600-800 Moenche, sehr sehenswert! Bus Nr. 3, Y1!
  • Umgebung:
    • optional: Emerald Pagoda Lake (25km östlich)

上海 Shanghai:

  • 中山路 Bund
    • allgemein, sowie
    • 和平饭店 Peace Hotel (Heping Fandian)
  • 玉佛禅寺 Jade Buddha Tempel
  • 孫中山故居 Haus von Sun Yat Sen
  • 上海博物馆 Shanghai Museum (Peoples Sq.)
  • 豫园 Yu Yuan
  • Shopping in der
    • Nanjing Lu
  • 浦东 Pudong
    • Aussicht
      • 金茂大厦 Jin Mao Tower (Hayatt und Aussicht)
      • 上海环球金融中心 World Financial Center (Aussicht)
      • 东方明珠塔/東方明珠塔 Fernsehturm Oriental Pearl Tower (Aussicht)
    • Transrapid (zum Airport nehmen beim Abflug)

  • mögliche Erweiterungen, aber sehr (fuer 3 Wo zu) zeitaufwendig!!
    • Alternativer Ausflug (relativ ruhig dort ...) von Lijang (LP): vielleicht inzwischen mit Taxi/Mietwagen machbar, trotzdem bestimmt lange Anfahrt!
      • Lugu Hu (See) (Fahrt dauert aber mit dem Bus 8h!), und von dort evtl.
      • Lige: traditionelle Ortschaft
    • Baoshan Region (westl. von Dali):
      • TengChong
        • Heshun
        • Yunfeng Shan
        • Volcanoes
        • Seat of Heat

  • Reisezeiten Bus:
    • Bus Kunming Dali (nicht Dali City=Xiaguan!): 5h, oft (das ist der Express Nichtraucher Bus, bei anderen wird _extrem_ viel geraucht!!)
    • Bus Xiaguan - Lijiang: 3h, 4x tägl.
    • Bus Lijiang - Zhongdian: 4-5h, 3x tägl., kommt bei Tiger Leaping Gorge vorbei (auf halber Strecke)
    • [Bus Zhongdian - Kunming: 15h, 3xtägl.]
    • Flug Zhongdian - Kunming: Yunnan Airlines fliegt für ca. 800 Y, neuerdings täglich 8.15-9.00
    • Flug Zhongdian - Shanghai: sollte Yunnan Airlines inzwischen im Programm haben!

  • Bücher:
    • Lonely Planet China
    • Loose China
    • Reisegast in China (sehr gute Einführung in die Mentalitätsthematik)
    • China Manual (Reise Know-How); meines ist veraltet (weil von 97!)
    • National Geographic: China
    • Bradt: Yunnan Province
    • Bildband Hirmer: Yunnan - Chinas schönste Provinz. Viele Hintergründe, tolle Bilder, genaue Karte der Verteilung der 25 ethnischen Minoritäten

Organisation der Flüge

Auskunft von Caissa Touristik:

  • mit Hongkong ist es schwierig denn Air China fliegt weder von Shanghai nach Hongkong noch umgekehrt. Man mueeste dann die Inlandsfluege bei verschiedenen Gesellschaften zusammenstueckeln, was den Preis nach oben treiben würde. Momentaner Stand (schon Preise fuer Oktober) wäre dafuer: 1.150 Euro (inkl. Tax!). Das ginge dann mit Air China nach Shanghai, der Rest z.B. mit Dragon Air.
  • Wenn man Hongkong wegläasst, kommt man auf 890 (inkl. Tax!).
  • billiger ginge es nur wenn man Klimmzuege macht und über London (British Airways) oder Amsterdam (KLM) fliegt. Das halte ich nicht für sinnvoll, dann nach dem langen Flug von China will man meistens nur noch heim ...
  • Gruppenermässigung kann man vergessen, dann das geht erst ab 10 Personen und bringt auch nur bei Air China 25 Euro.
  • Die Preise werden hoeher sein, ja später wir buchen. Mein Ziel ist es, bei ca. 1.000 Euro rauszukommen. Es wird dazu noetig sein, Anfang/Mitte Mai zumindest eine Reservierung zu machen, die dann für 4 Wochen gilt.
  • Dazu kommt noch der Flug Zhongdian - Kunming, den man nicht direkt ueber Caissa in Hamburg buchen kann. Die haben aber Bueros in Shanghai, also das wird irgendwie gehen. Im Notfall lasse ich es ueber die Freunde in Shanghai buchen. Rabattechnisch macht es auch nichts aus, denn der Flug Zhongdian - Kunming laeuft ueber Yunnan Airlines und die haben kein Abkommen mit Air China.

Reisebuero von Zhixin: 禧利旅游 Sileigh Touristik Wilmesdorfer Str. 128 10627 Berlin Tel.030-31007921/22 Fax: 030-31007928/23 mailto:Sileigh.de@t-online.de http://www.sileigh.de

  • China Eastern hat kein platz mehr von shanghai nach Kunming innerhalb von 07.10 bis 09.10,so können wir nur die Air China nehmen, es scheint die Xili Reisebüro einen günstigen Angebot als Caiser anzubieten. Aber die Fluglinien muss geändern werden.
  • 10月7号,Frankfurk 20:15 Abflug nach Peking,10月8号 Ankunft 11:35 in Peking(北京)。
  • 10月8号 16:25 nach Kunming,19:35 in Kunming。
  • 10月23号 12:00 Kunming(Air China gibt es kein Fluglinien von Zhongdian nach Shanghai, nur von Kunming nach Shanghai) nach Shanghai,15:05 in Shanghai(上海)。
  • 10月26号,(es gibt kein platz mehr am 27. )11:20 nach frankfurt,17:00 Ankunft in Frankfurt。
  • Frankfurt nach Peking, Shanghai nach Frankfurt,588
  • Peking nach Kunming 87
  • Kunming nach Shanghai 92
  • ICE 25
  • tax von allen Stecken incl. inland 157
  • Total 949
  • Bezahlung einzeln moeglich: ja
  • Reservierung 4 Wochen gueltig (28 Tage)
  • Auch Bezahlung per Rechnung moeglich: ja

Todos

  • alle:
    • Reiseplan verifizieren
    • Beschluss, ob so durchgefuehrt wird
    • Gueltigkeit Pass checken!
    • Impfungen checken/durchfuehren!
    • Kreditkarte?
    • Reisekrankenversicherung; falls noch nicht vorh: siehe Finanztest 06/2007 (kann auch von mir geliehen werden)
  • fsn/zwg
    • Preise/Zeiten (zwg)
      • Was kostet das oben Beschriebene und wie genau sind die Flugzeiten der einzelnen Fluege (und: klappt das mit Zhongdian - SHA)?
    • Reservierungen (ca. 02.06.-30.6. gueltig):
      • Fluege FRA - SHA - Kunming
      • Fluege Zhongdian - SHA - FRA
    • Buchung bis zum 25.6.
      • Fluege incl. Rail&Fly: zusammen mit den Fluegen bestellen, sonst wesentlich teurer!
      • Reservierung Unterkuenfte Kunming (mit Pickup vom Flughafen), Dali, Lijiang, Zhongdian, Shanghai (evtl. ueber Xiaohong oder Ashung machen)
  • Idee: chinesische SIM Card fuer Handy Besitzer vor Ort (z.B. Kunming) kaufen (es gibt angeblich Karten für Y100 und Y300)
  • Freiwillige:
    • Visa ueber Visadienst besorgen (sammelt Paesse, ausgefüllte Formulare und Passbilder ein)
    • Recherche Durchfallmittel+Tollwutfrage

Teilnehmer

  • msk
  • rsl
  • fsn
  • lhn
  • twn

Reisemedizin

Ratschläge gegen Jetlag

Wie kann man den Störungen der "inneren Uhr" des Körpers durch die Zeitzonenverschiebung am besten begegnen ?

  • 1. Nach Ankunft am Zielort sich der Ortszeit anpassen.
  • 2. Ausreichend viel Schlaf in der ersten Nacht.
  • 3. Nahrungsmittel können den Schlaf- und Wachrhythmus stimulieren
     Leicht verdauliche kohlenhydratreiche Speisen stimulieren den Schlaf,
     eiweißreiche Nahrung fördert den Wachzustand


Impfempfehlung des Auswärtigen Amts:

Davon unabhängig empfiehlt der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amts als sinnvollen Impfschutz bei Reisen in die Volksrepublik China: Immunisierung gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt über drei Monate auch Hepatitis B. Bei besonderer Exposition (Landaufenthalt, Jagd, Jogging u.a.) kann Impfschutz gegen Tollwut und Typhus sinnvoll sein, außerdem ist saisonbedingt und bei längerem Aufenthalt in ländlichen Gebieten die Impfung gegen Japanenzephalitis möglich. http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/China/MedizinischeHinweise.html

Hinweise zur Tollwutimpfung:

Indikation: Reisemedizin: Reisende in Länder mit hohem Tollwutaufkommen speziell bei Langzeitaufenthalten, unzureichender ärztlicher Versorgung vor Ort, Mangel an modernen Impfstoffen und Immunglobulin, einfachen Reise- / Aufenthaltsbedingungen, Umgang mit Tieren sonstige (Inland): Gefährdete Berufsgruppen (z.B. Jäger, Forstarbeiter, Laborpersonal) sowie ähnliche Risikogruppen (z.B. enger Kontakt zu Fledermäusen)

Bemerkungen:● Eine Tollwuterkrankung beim Menschen endet praktisch immer tödlich! Bei Reisen mit den o.g. Risikokriterien ist die Indikation entsprechend großzügig zu stellen.

http://dtg.org/tollwut.html http://www.adac.de/ReiseService/tourset_reisefuehrer/Reisemedizin/neu/tollwut_china.asp?ComponentID=191087&SourcePageID=170169&MSCSProfile=589F5C6DB83ADBA41DAD47C9EEF9786D5BE9BBF4653665C0766FF87AA87891E30E0CDF955F23689D1B5D012F8248E919AF28AB9387AD62CAB71796C6CE4312BCEB08CDD2A6B650B90B1067DB8BA6F0B290166555F8825AF8AC1F7E74405F1AEDAAE7D1AB590B8B2BDB79300AD5DE6DDB1D4DF551E38182380D842B439CEDEC346738F3077B851A6A

Aktuelle Meldungen 11.06.2007 China: Tollwut-Fallzahlen veröffentlicht

Wie aktuell gemeldet wird, sind alleine im vergangenen Monat landesweit 200 Personen an Tollwut gestorben, mehr als an jeder anderen tödlich verlaufenden Infektionskrankheit. Bei verdächtigem Tierkontakt sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden!



Durchfallmittel:

der gleiche Wirkstoff ist auch in Imodium akkut enthalten und sollte somit ohne Rezept erhältlich sein.

Ausrüstung

  • Ausrüstung (das ist sicher nicht vollständig soll aber einige Denkanstöße geben ...):
    • Feste Schuhe
    • Sonnencreme
    • Sonnenbrille
    • Sonnenhut
    • Lippenbalsam (Höhensonne über 3.000m!)
    • Weltadapter Strom, z.B. von Travelstar von Kopp (f. Digicam, Rasierer, Handyladegerät ...): es gibt übrigens 220V in China
    • regenfeste Kleidung. d.h. Anorak und Regenhose oder alternativ Regenschirm (aber schlecht bei Wind). Dann wird das Wetter bestimmt gut sein ...
    • Unterwäsche/Socken
    • Waschtasche
    • 2 kleine Handtücher
    • Badehose
    • Badeschlappen
    • Wechselhose
    • Hemden/Oberteile
    • Schlafsack falls Unterkunft mal nicht so sauber (könnte in Zhongdian der Fall sein)
    • Warme Sachen für die gebirgigen Gegenden, z.B. Fleecejacke, Mütze, Schal, Handschuhe, lange U-Hose etc.
    • Taschenmesser (natürlich sind die Sicherheitsvorschriften zu beachten, d.h. nicht ins Handgepäck ...)
    • Evtl. Vorhängeschloss zum Verschliessen des Gepäcks
    • Uhr/Wecker
    • Geldgürtel und/oder Schulterhalfter
    • Klopapier (gaaaanz wichtig - in öffentl. Toiletten gibt's keins!)
    • Taschentücher und evtl. Feuchtetücher
    • Ohrstöpsel (Schnarcher etc.)
    • 1st Aid Kit
      • Durchfallmittel
      • Pflaster
      • Jod
      • Breitbandantibiotikum
      • Paracetamol
      • Spritze mit IV Nadel (da weiss man was man hat ...)
      • Schere
      • Pflaster
    • Dokumente in einer Mappe (am besten die wichtigen kopieren oder Scan an sich selbst mailen):
      • Pass mit Visum
      • zus. Personalausweis
      • Tickets
      • Kopie Impfpass mit Info über eigene Blutgruppe
      • dieses Dokument ausgedruckt
      • Telefonliste
        • chin. Nummern der Teilnehmer (vor Ort erstellen)
        • fsn: Nummern von Ashung, Xiaohong
      • Yunnan Karte(n): Ausdruck und Nelleskarte
      • Reiseführer:
        • Bradt
      • fsn: Reservierungsbestätigungen Kunming/Dali und Skizze Pujiang Hotel SHA
      • Kaufbelege Tickets Zhongdian-Kunming
    • Foto Ausrüstung (Gehäuse, Objektiv 35-70mm, zus. 200-er oder 70-300mm, Filme/Speicherkarte(n), Reservebatterie, Blitz inkl. Batterien?Stativ?)
    • Handy+Ladegerät
    • Stift(e)+ kleiner Block
    • MP3 Player+Akkus (für lange Fahrten bzw. Flüge)
    • Bargeld €/US$ (letztere falls vorhanden)
      • fsn: Yuan Restbestände
    • Kreditkarte
    • zusätzlich: EC Karte (scheint in Kunming+Dali zu gehen)
    • Tagesrucksack
    • Trinkflasche (nicht gefüllt ins Handgepäck ...)
    • Mitbringsel (Buchkalender f. Xiaohong + Pflümli für Ashung)
    • Post Ashung

Reisekasse

twn: Ich bin zufällig über folgende Seite gestolpert:

http://www.dkb.de/privat/privat/dkb_cash.php

Dort gibt es ein kostenloses Girokonto mit kostenloser Kreditkarte. Mit dieser Kreditkarte kann man weltweit an allen Automaten kostenlos Bargeld abheben. Ich denke es könnte sich lohnen die Bedingungen genauer zu studieren und so preiswert in China an Bargeld zu kommen.

fsn: Dieses Konto ist ebenfalls in Finanztest 06/2007 getestet (habe ich). Laut FT ist dieses Giro neben der Citibank die einzige Möglichkeit weltweit ohne Gebühren mit der Kreditkarte Geld aus dem Automaten zu ziehen. Allerdings kostet die Karte bei der Citibank 30€ pro Jahr (und man muss ein Durchschnittsguthaben von 2.500€ aufweisen) ... Zu DKB merkt Finanztest noch an, das einzig Unangenehme wäre die umfangreiche Bonitätsprüfung (ohne genau zu sagen was da alles geprüft wird).

  • Bei mir beschränkte sich die Bonitätsprüfung darauf einen Gehaltsnachweis in Kopie mit dem Post-Ident zu schicken.
  • ich habe inzwischen alle Karten und deren PINs sowie die Zugangsdaten fürs Online Banking
  • toll ist die Verzinsung von 3,8% auf das Vias-Card-Konto. Das ist besser als die meisten Tagesgeldkonten momentan bieten
    • Auf dieses Konto kann man ganz normal überweisen
    • das einzig umständliche ist wenn man Geld vom Visa-Card-Konto wieder zurücküberweisen will: das geht nur telefonisch, ist aber (laut Preisverzeichnis) kostenlos
    • Abheben im Ausland funktioniert: habe es in der Schweiz getestet. Wirklich Null Gebühren. Auch der Wechselkurs CHF/EU scheint OK zu sein (wäre eine Möglichkeit gewesen hier zu tricksen und Gebühren zu verstecken ...)

Also on Fandom

Random wikia