Fandom

Scratchpad

Mirai no Senshi

215,840pages on
this wiki
Add New Page
Discuss this page0 Share

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.

Mirai no Senshi - DBZ RPG

Dieses Mini Wiki beschäftigt sich mit dem Mirai no Senshi DBZ RPG. Das Mirai no Senshi RPG wurde als DBZ RPG im Another Dimension Forum im Oktober, oder November 2000 von Jumpdevil gestartet und existiert noch heute unter dem Namen Mirai no Senshi


Was ist das RPG?

Rpg

Hauptthread des RPGs im Another Dimension Board

Das RPG spielt in der Welt von DB/Z/GT, allerdings beginnt es 20 Jahre nach dem Ende von Dragonall GT (im folgenden AGT = After GT genannt).
Was hat sich eigentlich getan seit den Ereignissen rund um die Serie?
Eigentlich ist das meiste beim Alten geblieben. Wir befinden uns immer noch im Universum der Dragonballs, mit all den verbleibenden Kaios, Kaio-shins, dem Jenseits, Planeten Neu-Namek, Hoi-Poi Kapseln und all dem Rest, der sonst noch dazugehört. Auf der Zeitlinie jedoch wurde ein ziemlicher Schritt nach vorne gemacht. Während die Ursprünge des RPGs ungefähr 20 Jahre nach dem Ende von DBGT angesiedelt waren, befinden wir uns mittlerweile ungefähr im Jahre 62 AGT, wenn die Bezeichnung gestattet ist. Dies hat einige Auswirkungen zur Folge.
Die aller Bedeutendste ist wohl die Tatsache, dass – mit sehr wenigen Ausnahmen – eigentlich kein einziger Charakter der ursprünglichen Serie noch am Leben ist. Ob nun Goku, Tenshinhan oder der nette, kleine Dende: Sie alle sind früher oder später den Weg alles Sterblichen gegangen und damit auch nicht mehr im RPG vertreten.
Auch haben sich an der Erde selbst ein paar Sachen verändert. Bemannte, interstellare Raumfahrt ist eigentlich kein Thema mehr. Obwohl die Menschheit technologisch noch nicht mit diversen anderen Rassen des Universums mithalten kann und es viele, abgelegene Gebiete und Gesellschaften gibt, für die Außerirdische noch immer etwas ziemlich neues sind, gibt es keine allgemeinen Massenpaniken mehr, wenn Wesen von anderen Planeten auf der Erde landen. Mit der Zeit wurde das ohnehin zu Gewohnheit einiger außerirdischen Kulturen.

Geschichte des RPGs

Das RPG begann wie gesagt ca. Oktober/November 2000. Gegründet wurde es von Jumpdevil, die selber eine erfolgreiche RPG-Seite betrieb. Anfangs wurde es von Jumpdevil, Cruz und Kescha geleitet. Später ging die Leitung an Son Goku über, danach wurde es von Chao-zu, KenshinHimura und Squall Shinomori betrieben. Als nächster Leiter war IrvineKinneas mit dabei. Aktuell wird es von Kakarroto, Mahoukenshi und MajinKay geleitet.


Einstieg

Eigentlich braucht man nicht viel, um mitspielen zu können. Die einzige wirkliche Vorraussetzung neben der verfügbaren Zeit ist eigentlich nur der Spielcharakter. Aussehen, Rassenzugehörigkeit, Charakterzüge, Hintergrund,… eben alles, was so eine Person ausmacht. Bei der Gestaltung des Charakters gibt es eigentlich kaum Beschränkungen. Die einzigen Bedingungen bei der Erschaffung sind ein Mindestmaß an Kreativität, Realismus und Pietät.
Kreativität – Nein, eine Nachtelfin mit dem Namen Tyrande ist genauso unpassend wie Goku, der plötzlich irgendwo wieder auftaucht. Ein bisschen anstrengen kann man sich ruhig
Realismus – Man startet nicht als Mega Ultra Hyper Super Saiya-jin 6, der mit einem Wimpernschlag ganze Sonnensysteme ausrotten kann. Da kann man ruhig auf dem Boden bleiben.
Pietät – Ein Saiya-jin mit dem Namen „M0th3rfuxx0r“ oder „DarkEliteVegeta“? Ach nö, also wirklich nicht…
Ansonsten kann man sich aber eigentlich austoben, soviel man will. Sollte dennoch eine Kleinigkeit nicht passen, kann man sich getrost auf die anderen Spieler oder den/die Spielleiter/in verlassen, der/die den Fehler dann ewig breittritt. ^^ Andere Details wie Techniken, eigene Rassen, und eigene NPCs kann man sich ebenfalls von Beginn an überlegen, oder mit der Zeit. Wie dem auch sei, die Resulate dieser Überlegungen kommen schlussendlich in die jeweiligen Threads. Doch dazu noch später mehr. (Siehe Appendix)

Der Einstieg selbst ist wohl das Einfachste schlechthin. Einfach einen Grund überlegen, warum man gerade auf die Erde (oder den momentanen Ort des Geschehens) will und sich in die Geschichte einbauen. Oder warten, bis man aufgegabelt wird. So oder so, eigentlich ist der Einstieg an und für sich mit der wenigsten Arbeit verbunden.

Ach ja, ehe ich es noch vergesse: Wie bereits erwähnt gibt es ja das RPG selbst seit ziemlich langer Zeit. Es hat sich in all den Jahren mit seinen Usern weiterentwickelt. Im Klartext bedeutet das, dass man bei dem Charakterentwurf nicht mehr unbedingt an die Konventionen von einst gebunden ist. Wir spielen zwar im DBZ-Universum, allerdings haben sich im Laufe der Jahre genug Elemente von den diversesten anderen Quellen, ob nun Kenshin, Naruto, oder sogar WoW in die Spielwelt integriert – ohne weitere Probleme, wohlgemerkt. Die Spielwelt bietet einfach Platz für all dies. Mittlerweile ist man also auch nicht mehr daran gebunden, unbedingt einen Charakter zu erstellen, der direkt an das Universum der Serie gebunden ist. Man hat also viel mehr Freiraum für die eigene Kreativität. Keiner wird wirklich etwas dagegen haben, wenn ihr einen Charakter erstellt, der ein Ninja ist und Kampftechniken allá Naruto vorweisen kann – Zumindest nicht, solange dieser nicht ein direkter Abkömmling des Hyuuga Clans ist und im Auftrag des fünften Hokages unterwegs ist. Dass würde dann nämlich wirklich besser ins Naruto-RPG passen. ^^

Kontakt

Zum RPG

Kategorien

Charaktere - NPCs - Feinde - Rassen - Organisationen - Orte - Attacken - Sonstiges - Timeline - Regeln

Also on Fandom

Random wikia