Fandom

Scratchpad

Numerik1:03

215,800pages on
this wiki
Add New Page
Discuss this page0 Share

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.

Zurück

03. Übung zur Vorlesung Numerik 1 (WS 2006/2007)

Aufgabe 1

Die Runge-Kutta-Verfahren werden sehr oft mittels eine Tableau beschrieben. Die Tabelle


 \begin{matrix}
		0 &|&    &   & \\
		 \frac{1}{2}  &|&  \frac{1}{2}   &  &  \\
		 1&|& -1   & 2  &  \\
		- &-&-  &-  &-\\
		   &|&\frac{1}{6}  &  \frac{4}{6}  & \frac{1}{6}
\end{matrix} \quad ,

beschreibt das Runge-Kutta-Verfahren der Ordnung 3.

Erklären Sie, warum das Verfahren auch Simpsonregel gennant wird. Beschreiben Sie für das Runge-Kutta-Verfahren dritter Ordnung das Gebiet der absoluten Stabilität.

Aufgabe 2

Die Lösung von

 y'=\sqrt{y} \,, \quad y(0)=0

ist nicht eindeutig. Bestimmen Sie möglichst viele Lösungen des Anfangswertproblems (es gibt unendlich viele). Vergleichen Sie die numerischen Lösungen, die man durch das Runge-Kutta-Verfahren zweiter Ordnung und die Trapezmethode erhält.

Aufgabe 3

Für die Lösung dieser Aufgabe verwenden Sie ein beliebiges Programm, das die gewöhnlichen Differentialgleichungssysteme numerisch löst.

Rechnen Sie das Beispiel von Lorenz

{\frac {d}{dt}}x \left( t \right) =10\, \left( y \left( t \right)
-x \left( t \right)  \right) \,, \quad x(0) = -8 \,;

{\frac {d}{dt}}y \left( t \right) =20 \, x \left( t \right) -y
\left( t
 \right) -x \left( t \right) z \left( t \right) \,, \quad y(0) = -8 \,;

{\frac {d}{dt}}z \left( t \right) =x \left( t \right) y \left( t
\right) -\frac{8}{3} z \left( t \right) \,, \quad z(0) = r \,,

wobei r eine beliebige Konstante ist.

Wählen Sie r=30. Finden Sie für t=10 eine Approximation, die mit der exakten Lösung auf 3 Stellen übereinstimmt. Begründen Sie, warum es sich wirklich um eine Approximation dieser Genauigkeit handelt!

Wählen Sie jetzt r=30.01 und versuchen Sie wiederum eine gute Approximation für die Werte

(x(10),y(10),z(10))

zu finden.

Also on Fandom

Random wikia