Fandom

Scratchpad

OSI Modell 2

219,377pages on
this wiki
Add New Page
Discuss this page0 Share

ISO/OSI-7-Schichten Modell

International
Organization
for
Standardization

Open
Systems
Interconnection

7 - Anwendungsschicht (application layer)
6 - Darstellungsschicht (presentation layer)
5 - Sitzungsschicht (session layer)
4 - Transportschicht (transport layer)
3 - Vermittlungsschicht (network layer)
2 - Sicherungsschicht (data link layer)
1 - Bitübertragungsschicht (physical layer)

7-5 - anwendungsorientierte bzw. verarbeitungsbezogene Schichten
4-1 - transportorientierte bzw. übertragungsbezogene Schichten

5-7 - Software Implementierung
3-4 - Betriebsystem Implementierung
1-2 - Hardware Implementierung

1:

   - Übermittlung einer Bitfolge über ein physikalisches Medium (z.B. Kabel)
     -> binäre Übertragung
   - Konvertierung eines digitalen Signals in analoge Schwingungen 
     mithilfe eines DAC (Modulation)
   - Konvertierung einer analogen Schwingung in ein digitales Signal 
     mithilfe eines ADC (Demodulation)
   - Festlegung der Eigenschaften des Übertragungsmediums (z.B. Durchmesser,            
     Kabellänge, Dämpfung etc.)
   - Festlegung der Verbindungselemente (z.B Stecker, Buchsen)
   - Festlegung der Übertragungsart (halb-, vollduplex, multiplex)

2:

   a) Media Access Control (MAC)
   - Zugriffsregelung des Übertragungsmediums
   - physikalische Adressierung der Sende- und Empfängeradapters (MAC-Adressen)
   - Ermitteln der MAC-Adresse durch ARP-Request
     -> Broadcast einer speziellen MAC-Adresse 
        (alle 48 Bits auf 1 = FF:FF:FF:FF:FF:FF)
     -> alle Netzwerkkarten antworten mit ihrer MAC-Adresse (ARP-Reply)
   
   ARP (Address Resolution Protocol) ist ein Netzwerkprotokoll, 
   das die Zuordnung von Internetadressen zu Hardwareadressen möglich macht.
   
   b) Logical Link Control (LLC)
   - Fehlerkontrolle: Einfügung von Prüfbits und Berechnung von Prüfsummen, 
     um Übertragungsfehler erkennen zu können
   - Flusskontrolle (flow control): automatische Anpassung der >
     Übertragungsgeschwindigkeit
   

3:

   - netzwerkübergreifende logische Adressierung (IP-Adressen)
   - Datenweiterleitung zwischen Sender und Endempfänger
   - Bestimmung des Datenweges (Routing) 
     z.B. über welche NIC (Network Interface Card = Netzwerkkarte), 
     welchen Knoten etc.
   

4:

   - Herstellung virtueller Verbindungen
   - Adressierung der Anwendungen über Ports und Sockets 
     -> Multiplexen verschiedener Verbindungen
   - Verbindung zwischen den Endsystemen
   - Verknüpfung zwischen den transport- und anwendungsorientierten Schichten
   - (Fehlerbehebung : Informationsflusskontrolle)

5:

   - Verwaltung von Sitzungen zwischen Anwendungen (Öffnen, Schliessen etc)
   

6:

   - Datendarstellung
   

7:

   - Netzdienste für Anwendungen

Startseite
Zurück

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.

Also on Fandom

Random wikia